Polymorph (polymorpher Kunststoff)

Suchst Du nach dem Material mit dem du auf einfache weise super viele Probleme lösen kannst? Eines der besten Dinge die die Chemie, den Makern, Bastlern, Cosplayern .. eigentlich jedem von uns der auch mal selber etwas tolles herstellen, upgraden odere auch reparieren möchte, bringt!

Etwas vor Corona habe ich von Pat Wallaby in einem Video zum ersten mal etwas von polymorphen Kunststoffen gehört, dieses Zeugs ist die eierlegende Wollmilchsau im Bereich "alles Mögliche damit anstellen".

Pat hat schon echt eine ganze Menge damit gezeigt, ich kann das nicht toppen, mit ein paar bisher noch schlecht dokumentierten Projekten möchte ich es aber gerne ergänzen.

Polymorph ist ein Markenname für ein bestimmten polymorphen Kunststoff, sehr ähnliches Material gibt es auch unter anderen Bezeichnungen. Was mich am meisten bei diesem Zeug gewundert hat ist warum es nicht schon längst in aller Munde ist.

Stell dir vor Du hast ein Material das bei etwa 60 °C verformbar wie Knete ist und nach dem erkalten immer wieder fest wird.
"Immer wieder" ist ein Kernsatz bei diesem Material der Zukunft, man kann bereits erkaltetes Material immer wieder erwärmen und es in die gewünschte Form bringen. Beim erkalten behält es dann diese Form. Einziges Manko ist eben der Temperaturbereich, besser nicht bei Temperaturen über 50°C nutzen, dann wird es halt bald wieder verformbar.

Auf dem Bild kann man das Polymorph leider sehr schlecht erkennen. Das ist die Klappe eines Gefrierschrankes den ich schon fast abgeschrieben hatte. Die Kunststoff Scharniere der Tür waren beide abgebrochen. Mit Polymorph war es ziemlich einfach die neuen Halter nachzuformen. Durch mehrmaliges erhitzen mit einem Heißluftgebläse konnte man solange kleine Korrekturen machen bis es passte.
Am Kunststoff des Deckels hat das Material leider nicht gehalten, das konnte man aber mit einer Schraube lösen.
So haben ein paar Gramm Polymorph die Küche einer sehr guten Freundin gerettet. Mit der Temperatur hat das Material im Kühlschrank wahrscheinlich kein Problem. Das ist ein idealer Einsatz dafür, tausende andere sind denkbar.

Hier habe ich einer alten Klinge einen Griff aus Polymorph verpasst. Nicht gerade das beste Material für diesen Zweck, da aber die Klinge eh nicht Spühlmachinenfest ist und wir auch keine haben hält es nun schon fast ein Jahr.